St.-Marien-Kantorei

Chorprobe: Mittwoch, 19.30 – 21.45 Uhr
Martin-Luther-Haus
(Pastorenstr. 6)
Leitung: Kreiskantor Erik Matz
 

altDie St.-Marien-Kantorei ist ein übergemeindlicher Chor, der seit über 60 Jahren besteht. Zurzeit singen 90 engagierte Sängerinnen und Sänger (Erwachsene und Jugendliche) in der Kantorei.

Bei den wöchentlichen Chorproben werden zwei bis vier oratorische Werke pro Jahr einstudiert und aufgeführt. Das Repertoire reicht von Werken des Barock über die Romantik bis in das 21. Jahrhundert. Neben bekannten Werken, wie dem Deutschen Requiem von Johannes Brahms oder dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach gehören häufig auch seltener aufgeführte Stücke zum Programm, wie z. B. die Requien von John Rutter, Maurice Duruflé und Andrew Lloyd-Webber. Auch Uraufführungen waren dabei (Otto Kaufmann: Botschaft aus Bethlehem; Osteroratorium).

Neben den oratorischen Werken wird A-cappella-Chormusik aus allen Epochen erarbeitet, die bei Gottesdiensten in der St.-Marien-Kirche oder bei Konzerten erklingt. Alle Aufführungen sowie die Kantatengottesdienste mit der Kantorei werden finanziell durch den Förderkreis Kirchenmusik St. Marien e. V. unterstützt.

Der Chor organisiert sich selbst. Neben dem Wirken des Chorleiters haben viele Choristen Aufgaben übernommen, wie z.B. bei der Organisation von Konzerten und Chorfahrten, die Durchführung von Einzelstimmproben, das Führen der Chorlisten usw. Das Erarbeiten von Chorwerken ist stets verbunden mit der Freude und dem Spaß am Singen.

altNeue Sängerinnen und Sänger mit Chorerfahrung sind stets herzlich willkommen. Nehmen Sie / nehmt bitte Kontakt zu dem Chorleiter Erik Matz auf.

Weitere Informationen, z. B. über die Auftritte der St.-Marien-Kantorei, das Repertoire, den Probenplan und über den Förderkreis Kirchenmusik St. Marien e.V., über Chorfahrten oder Kantor Erik Matz, finden Sie auf den entsprechenden Seiten.

 


Lesen Sie hier einen Beitrag über die Proben der St.-Marien-Kantorei:

Allgemeine Zeitung der Lüneburger Heide vom 08.10.2016:
Ein Chor beschwört die Schicksalsgöttin – Die St.-Marien-Kantorei probt seit Monaten Orffs „Carmina Burana“ – für die Sänger ein Kraftakt


Presseartikel über Konzerte der St.-Marien-Kantorei finden Sie - neben weiteren Kritiken - unter dem Menüpunkt  „Veranstaltungen | Rezensionen“.